* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






die Zeit vergeht, wenn man sich langweilt

wie schreibt man einen Blog? die Frage stellte sich mir nie, bis jetzt, bis zu dem Zeitpunkt als mir ein guter Arbeitskollege meinte, „ist ganz lustig und amüsant was du so daher tippst, du solltest im Netzt bloggen“. Ich habe mal einige Auszüge meines Arbeitsaltages, natürlich voller Emotionen und weitschweifender Gedanken versendet mit der Hoffnung, dass nicht alles davon für den virtuellen Papierkorb geeignet sei. Ich sollte immer einen Block und einen Stift parat haben, Block,..... darauf hat man früher vor der multimedialen und hochtechnisierten App-verwöhnten und Touchscreen-Display überfluteten Zeit geschrieben.

Vielleicht stelle ich den Text, den ich noch parat habe, der auch eigentlich eine sarkastische Hommage an den Arbeitsaltag in meinem Betrieb im neuen Jahrtausend darstellen sollte, ins Netz. Darin geht es um Sticheleien, psychotricks und kniffe, Seitenhiebe bis offene Beleidigungen und Mobbing und wie ich versuche damit fertig zu werden. Es soll aber nicht falsch verstanden werden, dass ich einziges Opfer oder Täter in diesem von Seifen-oper-geprägten Clan von Gänsen, sei. Es ist abwechselnd und das macht jeden Tag neu spannend und wenn ich spannend sage meine ich eigentlich nervenaufreibend.

Demgegenüber steht die unendliche Langeweile des seins und dem damit verbundenen Charme von unnützem Geschnatter und unkonkreten und unlogischen Anweisungen, der man trotz Widersprüchlichkeiten zu folgen hat.

Das hatten wir doch schon mal oder? – Mensch ein sehr kluger Mensch hat einmal gesagt, „wenn du wissen möchtest wie die Zukunft  wird, lerne aus der Vergangenheit“. Schade dass ich vergessen habe wer das war. Wenn das jemand weiß, bitte melden J. Ich finde den Satz sehr anregend und interessant und hat mich ständig verfolgt, sehr hilfreich wenn man vor Entscheidungen steht und sich Pros und Contras anschaut, abwägt und vielleicht schon erahnen kann, dass das Geld welches du jemanden geliehen hast, für dumme Dinge wie Gras oder Glücksspiel draufgehen, Schließlich hat sich dieser Typ vorher schon als Nulpe in Sachen Geld erwiesen, aber ich glaube auch an schicksalshafte Rache, die es wirklich gibt.

Hallo, ihr da draußen, kennt ihr auch das Gefühl, irgendwie wolltet ihr immer was Besonderes sein, haben, machen.... in einigen Dingen habe ich es auch tatsächlich geschafft. Das erläutere ich aber in späteren Blogs.

Irgendwie bin ich aber im Alltag hängengeblieben und der sprichwörtliche Arschtitt blieb aus, aber ich habs endgültig satt, einer von diesen hirnlosen Mittläufern zu sein. Wer schlecht behandelt wird, behandelt auch schlecht. Das heißt jetzt nicht, dass ich voller Hass und paranoiden Ängsten stecke, eher, dass ich aus diesem Matrix-ähnlichen Konstrukt voller Konsumgüter und Verlockungen ausbrechen möchte. Was Verrücktes tun, herumreisen, Menschen, Kulturen und vieles andere kennenlernen. Erfahrungen sammeln, die ich später weitergeben möchte.... ist das so schlimm?

Sorry Mädels, das funktioniert so nicht bei euch, mir ist wurscht wer morgen Geburtstagsrunde schmeißt oder wer wann wie mit wem in Urlaub fährt, auch diese dämlichen Katzen und Hundestorrys sind einfach nur einschläfernd, und lässt mich auf einen Amboss der von oben kommt hoffen. – das funktioniert aber nur bei Road Runner und dem Coyoten.

Ich habe 1001 Ideen lasst euch überraschen und wartet gespannt aufs nächste Kapitel mit dem Titel: Mehr Leben vor mir als hinter mir. – Ihr doofen Gänse!

P.S. wem das alles zu radikal ist, kann ja Urlaubsgeschichten auf Malle googlen oder Katzenbabys auf Youtube anschauen.

Viel Spaß

1.5.13 14:40
 
Letzte Einträge: Keine 5 Minuten vergehen ohne…., WOcHeNeNDe !!!, Grillwochenende in Märzig


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung